© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Streit in Arztpraxis führt zur Festnahme

Zu einem Streit in einer Arztpraxis kam es am Dienstagmittag (02. März) im Coburger Stadtgebiet, der schließlich zur Festnahme eines 40 Jahre alten Mannes führte. Dieser wurde bereits per Haftbefehl gesucht.

40-Jähriger gerät wegen eines Rezeptes mit Praxis-Personal in Streit

Der 40-Jährige besuchte die Praxis am Bahnhofsplatz und geriet mit dem dortigen Personal in Streit, da ihm das von ihm gewollte Rezept nicht ausgehändigt wurde. Ein Mitarbeiter verständigte zur Sicherheit die Polizei, da der 40-Jährige sehr aggressiv auftrat. Bei der Überprüfung seiner Personalien stellten die Beamten fest, dass er per Haftbefehl gesucht wurde. Die Polizei nahm ihn unweit der Praxis fest, da er diese zwischenzeitlich verlassen hatte. Der 40-Jährige, der keinen festen Wohnsitz besaß, wurde von der Polizei in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert.



Anzeige