© TVO / Symbolbild

Coburg: Streit unter Männern eskalierte!

Eine Streitigkeit unter mindestens drei Männern artete am frühen Samstagmorgen (12. März) im Coburger Steinweg aus. Diesbezüglich hat die Kripo Coburg die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls.

Gegen 2:30 Uhr geriet ein Mann (24) aus Sonneberg im Bereich des Steinwegs zur Gerbergasse mit mindestens zwei Männer verbal aneinander. Die Auseinandersetzung eskalierte in Tätlichkeiten. Das Duo schlug letztlich auf den 24-Jährigen ein. Weiterhin traten sie dem am Boden Liegenden gegen den Kopf. Anschließend flüchteten die Männer.

Einer vorbeikommenden Streife schilderte der verletze Sonneberger den Vorfall. Die Beamten konnten die beiden Tatverdächtigen, zwei Coburger im Alter von 17 und 18 Jahren, kurze Zeit später festnehmen. Der verletzte 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Kripo Coburg bittet um Mithilfe

Möglicherweise waren bei der Tat aber noch weitere Personen beteiligt. Deshalb fragt die Polizei:

  • Wer hat am Samstag (gegen 2:30 Uhr) den Streit im Bereich des Steinwegs zur Gerbergasse beobachtet?
  • Wer kann Angaben zur Anzahl der Beteiligten machen und/oder Hinweise auf deren Identität geben?

Zeugen melden sich bitte bei der Kripo Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0.



Anzeige