© Tierheim Bad Reichenhall

Coburg: Tierheim päppelt Welpen aus Hundetransport auf

Das erleben selbst erfahrene Grenzpolizisten nicht jeden Tag. Bei einer Kontrolle im oberbayerischen Bad Reichenhall gehen den Beamten zwei Transporter ins Netz, einer aus Ungarn, einer aus der Slowakei. An Bord: insgesamt 217 Hundewelpen auf dem Weg nach Spanien.

Die Käfige sind eng im Heck des Transporters gestapelt, sechs bis sieben Hunde müssen sich einen Käfig teilen, sind auf engstem Raum zusammengepfercht. Die Tiere werden beschlagnahmt und auf Tierheime in ganz Bayern aufgeteilt und acht kommen nach Coburg. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in „Oberfranken Aktuell“.

Bericht über die Welpen in Coburg



Anzeige