© Pixabay / Symbolbild

Coburg: Unbekannte brechen in Stadtgebiet mehrere Fahrzeuge auf

Bislang Unbekannte brachen in der Nacht zum Mittwoch (17. Februar) im Coburger Stadtgebiet sieben Autos auf und entwendeten Wertsachen sowie Bargeld im vierstelligen Bereich. Die Polizei nahm hierzu die Ermittlungen auf und bittet um Zeugenhinweise.

Täter erbeuten Laptop, Tablet, Musikplayer und 1.000 Euro Bargeld

Im Zeitraum zwischen Dienstagabend (21 Uhr) und Mittwochmorgen (7 Uhr) schlugen die Täter mit einem unbekannten Gegenstand die Seitenscheiben der Autos ein und durchsuchten die Innenräume nach Wertsachen. Sie erbeuteten einen Laptop, ein Tablet, einen portablen Musikplayer sowie 1.000 Euro Bargeld. Die Täter waren in den Straßen „Allee“, Judengasse, Neugasse, auf dem Ernstplatz und in der Straße „Brauhof“ sowie Rosenauer Straße unterwegs.

Mehrere Tausend Euro Schaden durch Diebstähle

Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei mindestens 7.000 Euro. Den Entwendungsschaden beziffern die Beamten auf 2.000 Euro. Die Coburger Polizei ermittelt nun wegen des sogenannten besonderen schweren Fall des Diebstahls aus einem Kraftfahrzeug. Sachdienliche Hinweise wird unter der Telefonnummer 09561 / 64 50 entgegengenommen.



Anzeige