© TVO / Symbolbild

Coburg: Zwei Verletzte und hoher Schaden nach Unfall

Am Montagabend (11. Dezember) kam es gegen 18:00 Uhr auf der Frankenbrücke in Coburg zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wurden zwei Verkehrsteilnehmer verletzt. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Frontalcrash im Bereich der Frankenbrücke

Eine 21.jährige Seat-Fahrerin fuhr mit ihrem Auto vom Adamiberg kommend auf die Frankenbrücke und wollte nach links auf die Bundesstraße B4 in Richtung Rödental abbiegen. Dabei übersah sie einen entgegenkommenden Suzuki. Die Folge war ein Frontalzusammenstoß beider Autos.

20.000 Euro Unfallschaden

Die Unfallverursacherin sowie die Beifahrerin des entgegenkommenden Pkw wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden schwer beschädigt. Ein Abschlepper barg die Autos. Es entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.



Anzeige