© Polizeipräsidium Oberfranken

Coburg: Zweimal eingebrochen, zweimal Beute zurückgelassen

In ein Autohaus und in ein Bauunternehmen brachen in der Nacht zum Mittwoch (25. Januar) unbekannte Täter im Raum Coburg ein. Die Kripo Coburg hat die Ermittlungen übernommen, Man geht derzeit davon aus, dass es sich jeweils um die gleichen Täter handelte.

Gelber Transporter in Coburg gestohlen

Die Einbrecher suchten zwischen Dienstagnachmittag (16:00 Uhr) und Mittwochfrüh (7:00 Uhr) in der Coburger Querstraße ein Bauunternehmen auf und drangen gewaltsam über ein Fenster in das Geschäftsgebäude ein. Nachdem sie die Schlüssel für einen gelben VW-Transporter erbeutet hatten, flüchteten sie mit dem neuwertigen Fahrzeug vom Firmengelände.

Geklauter Transporter im Straßengraben zurück gelassen

Den gestohlenen Transporter entdeckten Autofahrer in den Morgenstunden auf der Staatsstraße 2191 zwischen Lettenreuth und Weidhausen (Landkreis Coburg) verlassen abgestellt. Offensichtlich hatten ihn die Diebe dort im Graben festgefahren und waren anschließend geflüchtet. Eine sofortige Fahndung mit mehreren Polizeistreifen verlief ergebnislos.

© Polizeipräsidium Oberfranken

Einbruch in ein Autohaus in Weidhausen

Vermutlich die gleichen Täter drangen zwischen Dienstagabend (18:20 Uhr) und Mittwochfrüh (7:30 Uhr) in ein Autohaus in der Bahnhofstraße in Weidhausen (Landkreis Coburg) ein und durchwühlten die Geschäftsräume. Dabei entdeckten die Einbrecher neben Bargeld auch die Fahrzeugschlüssel für die auf dem Gelände abgestellten Fahrzeuge.

VW Polo und Audi A6 beschädigt

Anschließend machten sie sich an einem VW Polo und an einem Audi A6 zu schaffen und beschädigten die Autos. Beide Fahrzeuge ließen sie auf dem Firmengelände ebenso wie ihr Einbruchswerkzeug zurück. Eventuell wurden die Täter bei ihrem Vorhaben gestört und ergriffen die Flucht.

Polizei bittet um Mithilfe der Bevölkerung:

  • Wer hat in der Nacht zum Mittwoch Wahrnehmungen in der Coburger Querstraße oder im Bereich des Autohauses in der Bahnhofstraße in Weidhausen bei Coburg gemacht?
  • Wem sind womöglich bereits im Vorfeld verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Zusammenhang mit den beiden Einbrüchen aufgefallen?
  • Wer hat den entwendeten gelben VW-Transporter in den frühen Morgenstunden auf der Staatsstraße 2191 zwischen Lettenreuth und Weidhausen im Graben stehen sehen oder hier womöglich weitere Fahrzeuge oder Personen gesehen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 entgegen.



Anzeige