© Landratsamt Coburg

Coburger Land: Helfer für Corona-Schnelltests in Pflegeheimen gesucht

Stadt und Landkreis Coburg suchen Unterstützung für die Durchführung von Corona-Schnelltests in Pflegeeinrichtungen. Voraussetzung ist lediglich eine medizinische Ausbildung und die Lust sich für seine Mitmenschen zu engagieren.

Wichtiger Beitrag zur Eindämmung der Pandemie

Mit dem Einsatz von Antigen-Tests werden neben Mitarbeitern auch Besucher von Pflegeeinrichtungen vorab getestet. Das jeweilige Ergebnis liegt innerhalb weniger Minuten vor, so dass man mit dieser Maßnahme dazu beitragen, Bewohner der Heime vor einer Infektion mit dem Coronavirus zu schützen. Die Durchführung der Schnelltests erfolgt unter strengen Hygieneauflagen.

Interesse bei den Antigen-Tests zu helfen?

Dann melden Sie sich über die Webseite des regionalen Pflegepools pflegepool-coburg.de oder telefonisch bei Laura Holland in der Fachstelle Pflegemanagement unter 09561/514-5209. Die Daten werden nach interner Prüfung und Absprache an die jeweilige Pflegeeinrichtung vermittelt. Das weitere Vorgehen sowie die Rahmenbedingungen werden direkt mit dem Ansprechpartner vor Ort geklärt.

 

Alle aktuellen Coronazahlen der neun Landkreise aus Oberfranken erfahren Sie hier auf der TVO-Themenseite!



Anzeige