Coburger Theaterpublikum wählt seine Lieblinge

Der Medienclub Coburg e.V. und das Landestheater Coburg vergeben im Rahmen

des Coburger Medienpreises 2013 erneut den Publikumspreis des Landestheaters

Coburg. Das haben der Intendant des      Coburger Landestheaters, Bodo Busse, und

Wolfram Hegen, 1. Vorsitzender des Medienclub Coburg e.V., bekannt gegeben. Im

Unterschied zum Vorjahr werden dieses Mal allerdings 3 Publikumspreise vergeben,

jeweils einer für die beliebtesten Darsteller in de n Sparten Musiktheater, Ballett und

Schauspiel .

Ob Sänger oder Sängerin, Tänzer oder Tänzerin, Schauspieler oder Schauspielerin,

alle Besucher des Landestheaters haben jetzt die Möglichkeit, ihre Lieblingsdarsteller

zu wählen. Dazu werden im Landestheater Karten verteilt, auf denen jeder seine

Favoriten angeben kann. Die Karten werden dann an der Theaterkasse abgegeben.

Unter allen Einsendungen werden 5 mal zwei Karten für  die Generalprobe zu der

Uraufführung  „Dorian Gray“ verlost. Die Generalprobe der Musical-Opera „Dorian

Gray“ – nach dem Roman von Oscar Wilde – findet am Donnerstag, 6. Juni, um 19

Uhr im Großen Haus des Landestheaters Coburg statt. Die Gewinner sowie die

Sieger des zweiten Publikumspreises werden im Rahmen der Preisverleihung des

Coburger Medienpreises 2012 am Donnerstag, 16. Mai 2013, im Coburger Kino

Utopolis bekannt gegeben.

Die Bewerbungsfrist des Coburger Medienpreises in den Kategorien Schöpfung,

Wellenschläger und Nachwuchs läuft unterdessen noch bis zum 10.03.2013. Alle

Medienschaffenden aus Journalismus und Kreativwirtschaft können sich mit ihren

Arbeiten für einen der sechs Preise in den drei Kategorien bewerben. Mehr

Informationen und online-Anmeldung unter www.coburger-medienpreis.de.



Anzeige