© Pixabay / Collage

Corona-Fall beim Fußball Kreisligisten SG Enchenreuth / Presseck: 15 Spieler in Quarantäne!

Zwangspause für die Fußballer des Kreisligisten SG Enchenreuth / Presseck im Landkreis Hof. Grund dafür ist ein Corona-Fall unter den Spielern der ersten Mannschaft.

Test nach Kurzurlaub positiv

Nach einem Kurzurlaub ließ sich ein Spieler der Mannschaft aus Neugier testen, Symptome lagen keine vor. Das Test-Ergebnis kam dann einen Tag nach dem gemeinsamen Mannschafts-Training. Deshalb müssen jetzt 15 des 18-Mann starken Kaders in Einzel-Quarantäne. Für sie heißt es nun: Corona-Test statt Testspiel.

Weitere Tests bislang negativ

Bisher fielen alle weiteren Ergebnisse negativ aus! Auch der positiv getestete Spieler zeigt momentan weiterhin keinerlei Symptome, so Gerhard Leinfelder, Sportlicher Direktor der SG Enchenreuth / Presseck am Montag im Gespräch mit TVO. Am ersten September-Wochenende soll in der Kreisliga-Nord der Spielbetrieb starten. Rein zeitlich gesehen, könnte der Kader dann wieder auf dem Platz stehen. Allerdings wirft die Quarantäne den Vorbereitungsplan des Vereins komplett durcheinander.



Anzeige