© Pixabay / Symbolbild

Corona-Krise: Stadt und Landkreis Hof melden über 120 Todesfälle

Das Hofer Landratsamt vermeldet am Dienstag (05. Januar), binnen 24 Stunden, fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Somit liegt die Zahl der Corona-Toten in Stadt und Landkreis bei 121. Aktuell sind 26 weitere Neuinfektionen bekannt geworden. Davon stammen drei Personen aus Einrichtungen. Acht waren bereits als Kontaktpersonen bekannt.

Fünf Personen sterben an dem Coronavirus

Bei den Verstorbenen handelt es aus der Stadt um zwei Frauen im Alter von 92 und 74 Jahren sowie um zwei Männer im Alter von 80 und 78 Jahren, die alle an dem Coronavirus starben. Im Hofer Land starb ebenfalls eine 96-Jährige an Covid-19.

Die aktuellen Coronazahlen für Stadt und Landkreis Hof (05. Januar):

  • Derzeit Infizierte: 588 (-3)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 3.961 (+26)
  • Genesene Personen: 3.252 (+24)
  • Todesfälle: 121 (+5)
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis):  181,4
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 309,9

Update zu weiteren Corona-Fällen

Im Seniorenheim der Diakonie in Helmbrechts wurden vier weitere Mitarbeiter positiv auf das Virus getestet. Derzeit sind dort insgesamt 43 positive Fälle bekannt.

Im Haus Kamilla in Hof wurde ein weiterer Bewohner positiv auf das Virus getestet. Insgesamt sind dort derzeit 74 Bewohner und 39 Mitarbeiter als aktuelle Fälle bekannt.

 

 



Anzeige