© Pixabay / Symbolbild

Corona-Pandemie: Stadt Hof jetzt „dunkelrot“

In Stadt und Landkreis Hof infizierten sich binnen der letzten 24 Stunden 45 weitere Personen mit dem Coronavirus. 24 davon stammen aus dem Landkreis, 21 Fälle kommen aus der Stadt. Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof stieg damit auf 1.099 Personen. Der Inzidenzwert für die Stadt Hof stieg über den Wert von 100. Weitere Zahlen aus dem Hofer Land und den anderen Regionen Oberfrankens gibt es HIER!

Neuinfizierte in der Heilpädagogischen Tagesstätte und im TPZ von Hof

Wie das Landratsamt Hof am Samstagnachmittag (07. November) mitteilte, gab es zwei Neu-Infizierte in der Heilpädagogischen Tagesstätte in Hof. Ein Kind sowie ein Mitarbeiter wurden positiv auf das Virus getestet. Das Kind war bereits als Kontaktperson bekannt. Auch im Hofer TPZ wurde eine weitere Person positiv getestet. Dabei handelte es sich um ein Kind einer Kindergartengruppe, die bereits unter Quarantäne stand. Das Kind galt bereits als Kontaktperson zu einem Fall, der in der vergangenen Woche in der Einrichtung bekannt wurde.



Anzeige