© Pixabay

Corona-Pandemie: Hof meldet fünf weitere Todesfälle

Am Dienstag (12. Januar) bestätigte die Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof fünf weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus. Somit steigt die Zahl der Corona-Verstorbenen auf insgesamt 140.

Drei sterben mit und zwei Menschen an Covid-19

Bei den Verstorbenen handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 82 und 85 Jahren sowie um einen 86-jährigen Mann aus dem Hofer Land, die mit dem Coronavirus starben. Aus der Stadt sind es zwei Männer im Alter von 86 und 92 Jahren, die an Covid-19 ums Leben kamen.

 

Update zu neuen Coronafällen vom Dienstagabend:

  • In einem Seniorenhaus im Hofer Land wurde ein Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet.
  • Im Seniorenheim der Diakonie in Helmbrechts wurde ein weiterer Bewohner positiv auf das Corona-Virus getestet. Dort sind nun 31 Fälle bekannt.
  • Im Seniorenheim Christiansreuth wurden ein weiterer Bewohner sowie ein weiterer Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet werden. Dort sind aktuell 25 Fälle bekannt.

 

Die aktuellen Zahlen für Stadt und Landkreis Hof (12. Januar)

  • Derzeit Infizierte: 577 (-15)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 4.231 (+13)
  • Genesene Personen: 3.514 (+23)
  • Todesfälle: 140 (+5)
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis):  186,7
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 213,9

 



Anzeige