© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Corona-Pandemie im Hofer Land: Delta-Variante erstmals nachgewiesen!

Wie das Landratsamt Hof am Donnerstagvormittag (08. Juli) mitteilte, wurde im Hofer Land erstmals die Delta-Variante des Corona-Virus nachgewiesen. Die näheren Umstände werden laut der Behörden derzeit noch geklärt.

Vier neue Corona-Fälle binnen 24 Stunden

Unterdessen wurden im Hofer Land binnen 24 Stunden insgesamt vier Personen positiv getestet, davon drei in der Stadt Hof und eine im Landkreis Hof. Wie die Gesundheitsbehörde für Stadt und Landkreis Hof mitteilte, wurde bei einem Fall die sogenannte Delta-Variante nachgewiesen. Die Zahl der aktuellen Corona-Fälle stieg somit am Donnerstag auf 14. Seit Beginn der Pandemie wurden 10.373 Corona-Fälle im Hofer Land bekannt. 10.085 Personen gelten als genesen.

 

 

Über 50 Prozent im Hofer Land vollständig geimpft

Seit Beginn der Impfungen wurden im Hofer Land insgesamt 163.178 Impfungen (durch Impfzentren und Hausarztpraxen) durchgeführt, davon 89.379 Erstimpfungen. Die Impfquote nach Erstimpfungen liegt bei 63,6 Prozent der Gesamtbevölkerung. Die Impfquote der impffähigen über 16-Jährigen liegt bei 73,4 Prozent. Die Quote der vollständig Geimpften beträgt 52,5 Prozent.



Anzeige