© Pixabay

Corona-Pandemie: Mehrere neue Covid-19-Fälle in Bildungseinrichtungen im Hofer Land

Das Landratsamt Hof meldete am Mittwochabend (18. November) neun weitere Corona-Fälle in acht Bildungseinrichtungen im Hofer Land. Betroffen sind verschiedene Kindertagesstätten und Schulen. Hier der Überblick. (Aktuelle weitere Corona-Zahlen aus ganz Oberfranken gibt es HIER!)

Grundschule Krötenbruck:

  • Ein Lehrer positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 55 Kinder der Klassen 1-4 sowie vier Lehrer

Grundschule Feilitzsch:

  • Ein Kinder der vierten Klasse positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 19 Kinder sowie ein Mitarbeiter

Sophienschule in Hof:

  • Ein Lehrer positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 33 Kinder sowie zwei Mitarbeiter

Schiller Gymnasium in Hof:

  • Ein Schüler der 9. Klasse positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 27 Schüler

FOS / BOS in Hof:

  • Ein Schüler der 12. Klasse positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 31 Schüler

Kita Emilio in Helmbrechts:

  • Zwei weitere Kinder positiv getestet
  • Betroffene Gruppe bereits in Quarantäne

Kindergarten St. Antonius in Oberkotzau:

  • Ein Erzieher positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 28 Kinder

Kita-Gruppe des TPZ Hof:

  • Ein Mitarbeiter positiv getestet
  • Enge Kontaktpersonen: 16 Kinder der Gruppe und fünf Mitarbeiter


Anzeige