© Barmer GEK

Corona-Pandemie: Über 28.000 Impfungen im Hofer Land

Wie das Landratsamt Hof am Montag (29. März) mitteilte, wurden seit Beginn der Impfungen gegen das Corona-Virus Ende Dezember 2020 in Stadt und Landkreis Hof insgesamt 28.416 Dosen im zentralen Impfzentrum der Saalestadt und durch mobile Impfteams verimpft beziehungsweise im Rahmen des Pilotprojektes an Hausärzte abgegeben.

Rund 15 Prozent der Menschen im Hofer Land geimpft

Demzufolge gab es im Hofer Land 20.787 Erstimpfungen (12.638x BioNTech, 7.565x AstraZeneca, 584x Moderna). 7.629 Personen erhielten bisher die Zweitimpfung (7.625x mit BioNTech, vier Personen mit Moderna). 14,9 Prozent der Bürgerinnen und Bürger in Stadt und Landkreis Hof erhielten bislang ihre Erstimpfung. Zum Vergleich: In Bayern beträgt die Rate 11,2 Prozent, für Deutschland 10,8 Prozent.

Wer sich für einen Impftermin anmelden möchte, kann dies wie folgt tun: 

  • Telefonisch unter 09281 / 57 – 777 (täglich von 8:00 bis 17:00 Uhr) oder
  • über die für das Hofer Land geltende Internetseite


Anzeige