© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Crash auf der Kreuzung: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Rehau

Zwei verletzte Autofahrerinnen und ein Sachschaden in fünfstelliger Höhe waren die Bilanz eines Verkehrsunfalles am Mittwochmittag (26. Mai) in Rehau (Landkreis Hof). Die beiden Pkw stießen auf einer Kreuzung zusammen.

58-Jährige übersieht Gegenverkehr

Gegen 12:30 Uhr bog eine 58-jährige Pkw-Fahrerin in Rehau, von der Dr.-Gräßel-Straße kommend, in die Unlitzstraße ab. Dabei übersah sie eine 61-Jährige, die Vorfahrt hatte. Im Kreuzungsbereich kollidierten beide Fahrzeuge miteinander. Die Fahrerinnen wurden laut Polizei leicht verletzt. Zur weiteren Behandlung kamen sie in ein Krankenhaus. An den Autos entstand jeweils ein Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe wurde mit mindestens 20.000 Euro angegeben. Die 58-jährige Unfallverursacherin muss sich laut Polizeibericht neben der Verletzung der Vorfahrt auch wegen einer fahrlässigen Körperverletzung im Straßenverkehr verantworten.



Anzeige