CSU: Huml und Friedrich weiterhin im Präsidium

Sowohl Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml als auch Oberfrankens Bezirksvorstand Hans-Peter Friedrich bleiben im CSU-Präsidium. Sie wurden am Montag (7. Dezember) zusammen mit sechs weiteren Parteifunktionären für die nächsten zwei Jahre in das Gremium gewählt.

Das 14-köpfige Präsidium ist für die laufenden Geschäfte und Fragen wirtschaftlicher Betätigung der Partei zuständig. Es besteht neben den acht gewählten Mitgliedern noch aus dem Parteivorsitzenden Horst Seehofer und seinen fünf Stellvertretern.



Anzeige