CSU Oberfranken: Monika Hohlmeier für Europawahl nominiert

Die oberfränkische CSU zieht erneut mit Monika Hohlmeier in den Europa-Wahlkampf. Der Bezirksvorstand hat die 51-Jährige einstimmig nominiert. Jetzt geht es für Monika Hohlmeier darum, einen guten Platz auf der Landesliste zu erreichen. Bei der Aufstellung zur Europawahl 2009 hatte sie den sechsten und damit einen sicheren Platz auf der CSU-Liste bekommen. Die Nominierung der CSU-Landesliste erfolgt im Januar 2014. Monika Hohlmeier (CSU) ist zurzeit die einzige oberfränkische Vertreterin im Europaparlament.

 


 

 



Anzeige