© Stadt Hof / Andreas Rau

Der dritte Tag in Folge: Hof führt weiterhin im bundesweiten Hotspot-Ranking

Die Stadt Hof ist bereits drei Tage in Folge die von der Pandemie am stärksten betroffene Region im bundesweiten Vergleich. Nach Angaben des Robert-Koch-Instituts am Mittwoch (07. April, 0 Uhr) beträgt die aktuelle 7-Tage-Inzidenz der Saalestadt 456,1. Zum Vergleich: Am gestrigen Dienstag war diese bei 486,6. Wir berichteten ausführlich. Dahinter folgen der Landkreis Kronach auf dem dritten Platz mit 353,6 und das Hofer Land mit 329,1 auf dem vierten Platz.

54 neue Fälle am Mittwoch in Stadt und Landkreis Hof gemeldet

Am Mittwoch vermeldet Stadt und Landkreis Hof 54 neue Corona-Fälle. Davon waren 18 Personen bereits als Kontaktpersonen bekannt. Zwei Fälle stehen im Zusammenhang mit Ausbruchgeschehen in Firmen.

Die aktuellen Zahlen für Stadt und Landkreis Hof auf einem Blick:

  • Derzeit Infizierte: 977 (-11)
  • Gesamtzahl der Infizierten seit Ausbruch der Pandemie: 8.124 (+54)
  • Genesene Personen: 6.935 (+43)
  • Todesfälle: 212 (=)
  • 7-Tage-Inzidenz (Kreis): 329,1
  • 7-Tage-Inzidenz (Stadt): 456,1

(Stand: 07. April 2021)

Der Aktuell-Beitrag vom 06. April zum Hotspot Hof:
Corona-Hotspot Hof: Stadt hat erneut bundesweit die höchste Inzidenz


Anzeige