Der Newsticker vom Dienstag, 03. Januar 2017

15:19 Uhr: Basketball: Pokalspiel zwischen Bayreuth und Bamberg terminiert
Am 22. Januar kommt es in der Bayreuther Oberfrankenhalle zur Neuauflage des Oberfrankenderbys zwischen medi bayreuth und Brose Bamberg. Die Teams treffen im Rahmen der Qualifikationsspiele für das TOP FOUR Turnier in Berlin aufeinander. Spielbeginn für das Pokalviertelfinale ist um 15:30 Uhr. Frei verfügbare Tickets sind ab Donnerstag (5. Januar / 9:30 Uhr) in der Geschäftsstelle von medi bayreuth in der Brunnenstraße 7 erhältlich. Der online-Kartenverkauf beginnt um 12:00 Uhr.

12:40 Uhr: Bamberg: Eisflächen noch nicht freigegeben
Wie die Stadt Bamberg informiert, mehren sich beim städtischen Gartenamt bereits die Anfragen nach den Eislaufflächen auf den einschlägigen Gewässern im Stadtgebiet. Dazu teilt die Verwaltung mit, dass momentan die Weiher eine Eisstärke von lediglich drei bis vier Zentimetern aufweisen. Eine ausreichende Tragfähigkeit ist damit noch nicht gewährleistet. Somit ist ein Betreten der Eisflächen noch verboten.

09:50 Uhr: Bayreuth: Entsorgung von Christbäumen
Der Stadtbauhof Bayreuth bietet zu Beginn des neuen Jahres eine kostenlose Entsorgung ausgedienter Christbäume an. Sie findet von Montag (9. Januar) bis Freitag (13. Januar) parallel zur Restmüllabfuhr statt. Der Bauhof bittet darum, die Bäume neben den Mülltonnen bereitzulegen. Zudem müssen sie vollständig abgeschmückt werden, um eine umweltgerechte Verwertung zu ermöglichen. Von der städtischen Sammlung ausgeschlossen sind die Stadtteile St. Johannis, Laineck und Oberkonnersreuth/Storchennest. Dort werden die Christbäume am Samstag (7. Januar) durch private Initiativen gesammelt. Im Wohngebiet Aichig-Grunau erfolgt die Sammlung am Samstag (14. Januar) ebenfalls durch private Organisatoren.



Anzeige