Der Newsticker vom Freitag, 23. Dezember 2016

16:37 Uhr: Kleinsendelbach: 100. Bewilligung im Kommunalinvestitionsprogramm (KIP)
Die Gemeinde Kleinsendelbach im Landkreis Forchheim bekommt für die energetische Sanierung und die barrierefreie Umgestaltung ihres Rathauses 279.900 Euro Fördermittel aus dem Kommunalinvestitionsprogramm (KIP) bewilligt. Das Besondere: es handelt sich um die 100. Bewilligung für die Mitte November bei der Regierung von Oberfranken eingegangenen 187 KIP-Anträge.

13:08 Uhr: Bayreuth: Keine Müllabfuhr wegen Glatteis
Aufgrund des massiven Glatteises im Raum Bayreuth ist die städtische Müllabfuhr für den heutigen Tag eingestellt worden. Die Wege zu den Mülltonnen auf zahlreichen Privatgrundstücken sind einfach viel zu glatt. Die Touren des heutigen Freitag werden am morgigen Samstag nachgeholt.

10:52 Uhr: Hof: Stadt zeigt Solidarität mit den Opfern von Berlin
Nach dem Terroranschlag mit zwölf Toten und fast 50 Verletzten in Berlin ruft die SpVgg Bayern Hof zu einer Aktion am Abend auf. Ab 20:00 Uhr sollen Bürger eine Lichterkette für Liebe, Frieden und Menschlichkeit errichten. Jeder, der mitmachen will, stellt einfach eine Kerze ins Fenster. Ziel ist es, dass am Abend vor Weihnachten ganz Hof, Deutschland und Europa strahlten.

09:30 Uhr: Bamberg: Altes Hallenbad wird Universitätssportzentrum mit Zweifachsporthalle statt Schwimmbecken
Die Zeiten des Schwimmsports im alten Hallenbad sind definitiv vorbei. Auch nach dem Verkauf des Bads an den Freistaat Bayern und dem Umbau zum neuen Sportzentrum der Otto-Friedrich-Universität wird es am Margaretendamm keine Schwimmmöglichkeiten mehr geben. Stattdessen sollen in dem denkmalgeschützten Objekt unter anderem eine Zweifachsporthalle, ein Gymnastikraum sowie Räume für Büros entstehen.



Anzeige