Der Newsticker vom Mittwoch, 21. Dezember 2016

16:09 Uhr: Coburg: HSC-Fans spenden hunderte Kuscheltiere
Der „Kuscheltierwurf“ beim vergangenen Heimspiel gegen den SC Magdeburg war ein voller Erfolg. Die HSC-Fans spendeten hunderte Kuscheltiere für bedürftige Kinder an die Coburger Tafel. Mit Beginn der Halbzeitpause beim vergangenen Heimspiel gegen den SC Magdeburg bot sich den über 3.000 Zuschauern in der HUK-COBURG Arena ein ungewohntes Bild. Mehrere hundert
Kuscheltiere flogen binnen weniger Sekunden auf die Spielfläche und bringen damit kurz vor Weihnachten zahlreiche Kinderaugen zum Leuchten. Zusammen mit der Coburger Tafel haben die HSC-Verantwortlichen den „Kuscheltierwurf“ erstmals ins Leben gerufen, um kurz vor Weihnachten bedürftigen Familien und Kindern aus der Region eine Freude zu machen.

14:23 Uhr: Bamberg: 280.000 Euro Förderung für den Neubau der Straßenüberführung in Breitengüßbach über die ICE-Ausbaustrecke
Die Regierung von Oberfranken hat dem Landkreis Bamberg 280.000 Euro Fördermittel für den Neubau der Brücke über die Eisenbahn in der Ortsdurchfahrt von Breitengüßbach bewilligt. Die Deutsche Bahn AG baut im Rahmen des Verkehrsprojektes Deutsche Einheit derzeit im Abschnitt zwischen Hallstadt und Zapfendorf die Bahnlinie viergleisig aus. Die Straßenüberführung an der Kreisstraße BA 16 in der Ortsdurchfahrt von Breitengüßbach ist für den viergleisigen Ausbau zu kurz und zu niedrig. Daher errichtet die DB Netz AG in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Bamberg eine neue Brücke über die Bahn. Die Zückshuter Straße muss auf einer Länge von rund 380 Meter angepasst und ausgebaut werden.

13:39 Uhr: Bamberg: Erfolgreicher Start fürs BürgerNet: Der erste Kunde ist online!
Erfolgreicher Start für das erste kommunale Glasfasernetz im Landkreis Bamberg: Die drei BürgerNet-Gemeinden Altendorf, Buttenheim und Pettstadt haben die ersten Kunden an die zukunftssicheren Glasfasern angeschlossen. Damit ist ein halbes Jahr nach Baubeginn des flächendeckenden Glasfasernetzes das wichtigste Ziel des Infrastrukturprojekts erreicht – 500 Mbit schnelles Internet für die Bewohner und Unternehmen in den drei Landkreisgemeinden!

10:00 Uhr: Burgkunstadt: Höchste Weihen für Band „KLANGFEDER“
Udo Langers Band Klangfeder aus Burgkunstadt hat den begehrten Deutschen Rock & Pop Preis für das beste deutschsprachige Album 2016 gewonnen. Mit „Hellwach“, so der Titel des Albums, überzeugte er unter hunderten von Einsendungen die Juroren der renommierten Deutschen Popstiftung und des Deutschen Rock & Pop Musikerverbands e.V. Zu den bedeutendsten Förderern der diesen Preis auch stützenden Popstiftung zählen u.a. Heinz Rudolf Kunze, Nicole, Dieter Thomas Heck, Ralph Siegel oder Gunter Emmerlich. Für Bands wie Pur oder Juli bedeutete der Rock & Pop Preis den Karrierestartschuss.