© Stadt Bayreuth

Die NULL steht: Stadt Bayreuth hat eine Inzidenz von 0,0!

Laut Angaben des Robert-Koch-Institus vom heutigen Montag (14. Juni) weisen acht Landkreise / kreisfreie Städte in Deutschland eine 7-Tage-Inzidenz von 0,0 aus. Hierzu zählt auch die Stadt Bayreuth. Die Wagnerstadt bilanzierte am gestrigen Sonntag (13. Juni) erstmals diesen Wert und ist somit der Corona-Meister in Oberfranken. Die letzte Neuinfektion in Bayreuth wurde am letzten Montag (07. Juni) registriert. Seitdem gab es in der Stadt keine weiteren neuen Corona-Fälle. Der 7-Tage-Inzidenz-Wert fiel somit vom letzten Montag (6,7) auf die 0,0 am Sonntag.

Aktuell fünf Infizierte in Stadt und Landkreis Bayreuth

Der Inzidenzwert im Landkreis Bayreuth bleibt auch am Montag auf einem niedrigen Wert. Laut RKI beträgt er 2,9. Seit dem Vortag gingen keine neuen positiven Corona-Testergebnisse bei den Behörden ein. Laut dem heutigen Stand sind im Landkreis vier Personen und in der Stadt Bayreuth ist eine Person nachweislich mit diesem Corona-Virus infiziert.

Weiteres Corona-Geschehen im Bayreuther Land

Seit Ausbruch der Pandemie wurden insgesamt im Landkreis 4.915 und in der Stadt Bayreuth 3.483 Personen positiv auf Corona getestet. Als genesen gelten 4.756 Personen aus dem Landkreis und 3.373 aus der Stadt. Insgesamt sind 14 Corona-Infizierte in stationärer Behandlung. 13 Personen werden im Klinikum Bayreuth, ein Patient in der Sana-Klinik in Pegnitz behandelt. Darunter sind drei Patienten aus dem Landkreis und einer aus der Stadt Bayreuth. Mit beziehungsweise an den Folgen von Corona starben im Landkreis 155 Personen und 109 Personen aus der Stadt Bayreuth.

Weitere Regionen in Deutschland mit einer Inzidenz von 0,0 am Montag

  • Stadt Flensburg
  • Stadt Neumünster
  • Landkreis Wesermarsch
  • Stadt Neustadt an der Weinstraße
  • Stadt Pirmasens
  • Landkreis Tirschenreuth
  • Landkreis Prignitz

 

Aktuell-Beitrag vom 14. Juni 2021
Corona-Meister in Oberfranken: Stadt Bayreuth mit einer Inzidenz von 0,0


Anzeige