© News5 / Merzbach / Symbolfoto / Archiv

Die Stadt erkundet: Dreijährige in Bayreuth plötzlich verschwunden

Die kurze Unaufmerksamkeit der Mutter nutzte am Montagnachmittag (03. Mai) eine Dreijährige in Bayreuth aus und verschwand. Das Mädchen löste daraufhin eine Suchaktion mit mehreren Polizeistreifen in der Innenstadt aus, so die Polizei am Dienstag.

Zeuge findet Dreijährige und verständigt Polizei

Die Dreijährige spielte vor der Tür und begab sich laut Polizei auf Stadterkundung. Nachdem das Mädchen verschwunden war, verständigte die Mutter den Notruf. Daraufhin suchten mehrere Streifen die Umgebung ab. Nachdem die Suche im Nahbereich ergebnislos war, kam 20 Minuten später der erlösende Anruf eines Zeugen. Die Dreijährige befand sich inzwischen in der Cottenbacher Straße. Die Straße ist mehr als ein Kilometer von der Innenstadt entfernt. Sie wurde von der Polizei abgeholt und ihren Eltern zurückgebracht.



Anzeige