© pixabay

„DJ-Veranstaltung“ in Marktredwitz aufgelöst: Club-Party live im Netz gestreamt

Eine „DJ-Veranstaltung“ in einem Marktredwitzer Club (Landkreis Wunsiedel) wurde von der Polizei aufgelöst. Wegen Ruhestörung wurden zuvor die Beamten alarmiert. Wie sich vor Ort herausstellte, trafen sich 18 Personen aus unterschiedlichen Haushalten offensichtlich zum Feiern im Club. Die Party streamte der Veranstalter live im Netz, so die Polizei am Sonntag (21. März).

Feiernde stammen größtenteils aus dem Raum Magdeburg

Bereits bei Eintreffen vor der verschlossenen Eingangstür im Güthersweiherweg nahm die Polizei am gestrigen Samstag laute Musik wahr. Im Club trafen die Beamten auf mehrere alkoholisierte Personen, die unter Missachtung der aktuell geltenden Hygieneregeln feierten. Weder die Maskenpflicht noch der Mindestabstand wurde eingehalten. Die Kontrollierten, um die 18 Personen, stammten größtenteils aus dem Raum Magdeburg. Nun müssen sie sich wegen Verstößen nach dem Infektionsschutzgesetz verantworten. Die Veranstaltung wurde nach der Kontrolle direkt aufgelöst.



Anzeige