Dörfles-Esbach: 2 Verletze & 45.000 EUR Schaden bei Unfall

Zwei leicht verletzte Beteiligte und ein Sachschaden in Höhe von etwa 45.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Montagmittag (2. Februar) auf der Brücke über die Autobahn A73. An den beteiligten Fahrzeugen entstand jeweils ein Totalschaden.

Gegen 12:45 Uhr wollte ein 60-jähriger VW-Fahrer von der Ausfahrt der Autobahn kommend nach links in Richtung Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg) abbiegen. Laut eigener Aussage hatte er eine grüne Ampel. Im Einmündungsbereich krachte ihm mit voller Wucht eine 51-Jährige mit ihrem VW Golf in die linke Fahrzeugseite. Sie war von Dörfles-Esbach kommend in Richtung Rödental unterwegs und hätte demzufolge eine rote Ampel gehabt. Beide Unfallbeteiligten erlitten bei dem Zusammenstoß leichtere Verletzungen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich unter der Rufnummer 09561/645-209 bei der Polizei zu melden.

 



 



Anzeige