© News5

Dörfles-Esbach: Brand eines Einfamilienhauses verursacht hohen Schaden

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags (23. August) entstand in einem Einfamilienhaus in Dörfles-Esbach (Landkreis Coburg) ein großer Brand. Der örtlichen Feuerwehr gelang es schnell, die bereits auf dem Dachstuhl gelangten Flammen erfolgreich zu bekämpfen.

Einfamilienhaus steht plötzlich in Brand

Laut der offiziellen Polizeimeldung, bemerkten die Bewohner des Anwesens kurz nach 3:00 Uhr das Feuer und verständigten sofort die Freiwillige Feuerwehr. Die Flammen breiteten sich im Bereich der Terrasse aus und setzte sofort den Balkon sowie den Dachstuhl in Brand.

Brand-Schaden wird im sechsstelligen Bereich geschätzt

Durch den Brand wurde niemand verletzt. Der aktuelle Sachschaden ist derzeit noch nicht bekannt. Allerdings liege dieser mit hoher Wahrscheinlichkeit im sechsstelligen Bereich. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei vermeldete, dass die Ursache für das entflammen des Feuers derzeit noch nicht bekannt ist.

© News5© News5© News5© News5© News5© News5
Statement von Kommandant Peter Puff (Feuerwehr Dörfles-Esbach)
Dörfles Esbach: Einfamilienhaus-Brand verursacht hohen Schaden


Anzeige