© TVO / Symbolbild

Drei Verletzte in Bad Staffelstein: Autofahrer übersieht vorfahrtsberechtigen Kleintransporter

Für drei total beschädigte Fahrzeuge war ein Autofahrer verantwortlich, nachdem dieser am Dienstagvormittag (15. Oktober), einen vorfahrtsberechtigten Kleintransporter in Bad Staffelstein (Landkreis Lichtenfels) übersah. Drei Personen erlitten Verletzungen, darunter wurde eine Person schwer verletzt.

Auto prallt gegen wartenden Motorroller

Der Autofahrer fuhr von der Ivo-Hennemann-Straße in die Lichtenfelser Straße ein und übersah dort den vorfahrtsberechtigten Kleintransport-Fahrer. Durch die Wucht des Aufpralls beider Fahrzeuge schob es den Pkw in die Horlachenstraße. Dort stieß das Auto gegen einen wartenden Motorroller.

Motorroller-Fahrer wird schwer verletzt

Durch den Unfall erlitten der Auto- und Kleintransportfahrer leichte Verletzungen. Schwer verletzt wurde hingegen der Motorroller. An allen Fahrzeugen entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. Nach ersten Schätzungen der Polizei liege der Sachschaden bei circa 16.000 Euro.



Anzeige