© Hauptzollamt Regensburg

Drogenfund: Selber Zöllner stellen Crystal sicher

Zollbeamte der Kontrolleinheit Verkehrswege Selb des Hauptzollamts Regensburg spürten wieder einmal Drogen auf. Bei Schirnding im Landkreis Wunsiedel kontrollierten sie ein aus Tschechien kommendes Taxi mit zwei Personen.

Beide gaben an keinerlei Waren in Tschechien gekauft zu haben. Bei der Kontrolle des Gepäcks fiel den Zöllnern jedoch ein Lederstiefel auf. Im Absatz unter der angeklebten Sohle befanden sich zwei in Frischhaltefolie eingewickelte Plastiktütchen mit mehreren Gramm Crystal. Die Beamten stellten das Rauschgift sicher und leiteten gegen die beiden Schmuggler Strafverfahren wegen des Verdachts eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ein.

 



 



Anzeige