Drogenschmuggler bei Höchstädt geschnappt

Ein türkischer Staatsangehöriger ging am Donnerstagabend Schleierfahndern der Verkehrspolizei Hof ins Netz. Bei einer Verkehrskontrolle auf der Autobahn A 93 stellten die Beamten Crystal im zweistelligen Grammbereich sicher. Der 37 jährige Beschuldigte aus dem Landkreis Roth in Mittelfranken, befuhr die A 93 in Fahrtrichtung Süden. Die Fahnder hielten ihn an der Anschlussstelle Thierstein zur Kontrolle an. Er gab an aus Tschechien zu kommen. Dabei stellte sich heraus, dass er nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Bei seiner Durchsuchung fanden sie zuerst kleinere Mengen Amfetamin und Rauschgiftutensilien auf. Im Rahmen einer  anschließenden gründlichen Durchsuchung des Fahrzeuges fanden die Schleierfahnder ein Tütchen mit einer zweistelligen Grammenge Crystal. Die Schleierfahnder nahmen den Mann fest. Die weiteren Ermittlungen übernahm die Kripo Hof. Der Beschuldigte wurde am Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hof dem Haftrichter am Amtsgericht Hof vorgeführt. Dieser erließ gegen den 37-Jährigen Haftbefehl.

 



Anzeige