Dumm gelaufen: Täter hinterlässt bei Diebstahl in Coburg Geldbeutel

Dumm gelaufen ist der Diebstahl eines amtsbekannten 58-Jährigen in Coburg. Dieser entwendete aus einem unversperrten Transporter unter anderem das Navigationsgerät und vergaß seinen Geldbeutel im Fahrzeug.

Polizei findet 58-Jährigen in seiner Wohnung

Der 52-jährige Transportfahrer lieferte in der Rosenauer Straße bei einem Elektrogeschäft Ware an. Nachdem er zurückkehrte bemerkte er, dass das Navigationsgerät und seine Haustürschlüssel aus dem VW Transporter entwendet worden waren. Dummerweise hinterließ der bis dato unbekannte Täter seinen Geldbeutel, sodass die Polizei den 58 Jahre alten Mann an seiner Wohnanschrift antreffen konnte.

Polizei findet beim Coburger weiteres Diebesgut und Drogen

Die Beamten fanden bei dem amtsbekannten 58-Jährigen noch weiteres Diebesgut sowie Drogen und stellten diese sicher. Die Polizei leitete gegen den Coburger mehrere Anzeigen ein.



Anzeige