© TVO / Symbolbild

Eberdorf: Zwei Mal Totalschaden auf der B303

Zwei völlig zerstörte Pkw und 10.000 Euro Sachschaden waren die Bilanz eines Verkehrsunfalls vom Mittwochmorgen (24. Mai) auf der Bundesstraße B303 bei Ebersdorf (Landkreis Coburg). Beide Unfallbeteiligten blieben glücklicherweise unverletzt.

Zusammenstoß im Kreuzungsbereich

Die 38-jährige Lenkerin eines Seat Arosa wollte von der Ehrlicherstraße kommend, auf die B303 auffahren. Hierbei übersah sie den vorfahrtsberechtigten BMW einer 55-Jährigen. Im kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls kam der BMW von der Fahrbahn ab und erst in einer angrenzenden Böschung zum Stehen. Der Seat wurde bei dem Zusammenprall so schwer beschädigt, dass er durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden musste.



Anzeige