Ebermannstadt: Motorradfahrer (20) und überschlägt sich mehrfach

Ein Motorradunfall ereignete sich am Sonntagnachmittag (16. August) auf der Kreisstraße von Drosendorf in Richtung Ebermannstadt im Landkreis Forchheim. Ein 20 Jahre alter Mann verlor die Kontrolle über die Maschine und überschlug sich mehrfach. Verletzt musste der Motorradfahrer in eine Klinik.

Motorrad schlittert 200 Meter auf der Straße entlang

Der 20-jährige Fahranfänger verlor in einer langgezogenen Rechtskurve die Kontrolle über sein Motorrad, da das Hinterrad offenbar wegschmierte. Seine Versuche, das Motorrad wieder zu stabilisieren, schlugen fehl. Der 20-Jährige stürzte und überschlug sich mehrfach auf einem angrenzenden Feld. Die Maschine schlitterte 200 Meter auf der Fahrbahn entlang.

20-Jähriger kommt in die Uniklinik nach Erlangen

Der Fahrer wurde mit schweren Verletzungen in die Uniklinik nach Erlangen gebracht. Am Fahrzeug entstand ein Schaden von 2.000 Euro.



Anzeige