© Shutterstock / Stockfoto / Symbolfoto

Ebermannstadt: Biker-Ausfahrt endet im Krankenhaus

Eine Spritztour mit dem Motorrad in der Fränkischen Schweiz endete am Montag (10. Mai) für einen 69-jährigen Nürnberger im Forchheimer Krankenhaus. Der Biker stürzte beim Anhalten in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) und verletzte sich im Hüftbereich.

Motorradfahrer unterschätzt die Neigung der Straße

Gegen Mittag war der Senior mit seiner Kawasaki auf der Feuersteinstraße in Ebermannstadt aufwärts unterwegs und wollte auf Höhe der Mozartstraße anhalten. Dabei unterschätzte der Biker die Fahrbahnneigung und seine neuwertige Maschine kippte mit ihm um. Beim Umfallen zog sich der Nürnberger mittelschwere Verletzungen zu. Per Rettungsdienst ging es für ihn zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Am Motorrad entstand nur ein geringfügiger Schaden.



Anzeige