Ebermannstadt: Hakenkreuze an Wände geschmiert

Freitagnacht waren Vandalen im Innenstadtbereich von Ebermannstadt im Landkrteis Forchheim unterwegs. Mehrere Anwohner mussten am nächsten Morgen feststellen, dass verschiedene Sachbeschädigungen passiert waren. So wurden in der Basteibräugasse an zwei Anwesen mit schwarzer Farbe Hakenkreuze gesprüht, mehrere Stützpfosten herausgerissen und Christbaumkugeln zerschlagen. Ferner hatten es die Täter auf einen Hasenstall abgesehen, der umgeworfen und dabei so beschädigt worden war, dass die drei Tiere flüchten konnten. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt 700 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Ebermannstadt unter 09194/73880 entgegen.

 



Anzeige