Ebermannstadt (Lkr. Forchheim): Arbeiter schwer verletzt

Am Dienstag Vormittag teilte die Polizei mit, dass es sich ein Arbeitsunfall am Montagabend in einer Firma in der Milchhofstraße ereignete. Beim Umziehen zog ein 22-jähriger Mitarbeiter seine Sicherheitsschuhe aus, strauchelte und trat mit seinem Fuß in ein Arbeitsmesser mit 8 cm langer Klinge. Diese bohrte sich in die Fußsohle und verletzte den jungen Mann schwer. Ein Rettungsdienst brachte ihn ins Krankenhaus.

 


 

 



Anzeige