Ebermannstadt (Lkr. Forchheim): Kradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Am späten Samstagnachmittag (8. März) geriet ein 37-jähriger Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf der Staatsstraße 2260 zwischen Pretzfeld und Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) mit seinem Auto von der Straße ab. Zuerst fuhr er in das rechte Bankette, beim Gegensteuern kam er auf die andere Fahrbahnseite.

Ein in diesem Moment entgegenkommender Motorradfahrer hatte keine Ausweichmöglichkeit mehr und prallte frontal gegen das querstehende Fahrzeug. Der 50jährige Biker wurde durch den heftigen Zusammenstoß durch die Luft geschleudert und kam erst in 15 Metern Entfernung in einer Wiese zum Liegen. Aufgrund der schweren Verletzungen des Mannes war der Einsatz eines Rettungshubschraubers erforderlich. Dieser transportierte den verunglückten Biker in das Klinikum nach Erlangen. Der Pkw-Fahrer erlitt nur leichte Blessuren.

An den beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von insgesamt 10.000.- Euro. Zur genauen Klärung der Unfallursache war ein Sachverständiger an dem Unglücksort.

 


 

 



Anzeige