Ebermannstadt: Pkw kippt auf der B470 um!

Glück hatte offensichtlich ein 74-Jähriger, der am Dienstagmittag (5. Februar) mit seinem Pkw die Bundesstraße B470 in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) befuhr und plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verlor. Die Polizei bezifferte den Schaden auf mehrere zehntausend Euro.

Senior streift Pkw an einen Baum

Im Bereich der Stadtwerke kam der Mann mit seinem Fahrzeug zu weit nach rechts, fuhr auf die dort beginnende Leitplanke und streifte im Anschluss einen Baum. Daraufhin kam der Mercedes quer auf der Fahrerseite zum Liegen.

Vollsperrung der Unfallstelle

Der 74-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und kam mit dem Rettungsdienst in das Krankenhaus Forchheim. Während den Bergungsarbeiten wurde die Unfallstelle komplett gesperrt. Mit einem Totalschaden von 40.000 Euro musste das Fahrzeug vor Ort abgeschleppt werden. Zusätzlich entstand an der Schutzplanke sowie am Baum ein Sachschaden von 800 Euro.



Anzeige