© News5 / Herse

Ebermannstadt: Rollerfahrer erliegt seinen Verletzungen

Am Montag (28. August) kollidierte ein Rollerfahrer bei Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) mit einem Pkw. Der 77 Jahre alte Rollerfahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt. Wir berichteten. Wie die Polizei nun mitteilte erlag der Mann in der Nacht zum Donnerstag (31. August) seinen schweren Verletzungen.

Rollerfahrer stirbt wenige Tage später im Krankenhaus

Der 77-jährige Zweiradfahrer wollte am Montagabend die Staatsstraße zwischen Unterleinleiter und Gasseldorf mit seinem Fahrzeug im Einmündungsbereich der Leinleiterstraße überqueren. Hierbei übersah er den auf der Staatsstraße aus Unterleinleiter herankommenden Pkw eines 29-jährigen BMW-Fahrers. Die beiden Fahrzeuge kollidierten und der 77-Jährige wurde derart schwer verletzt, dass er wenige Tage später im Krankenhaus seinen Verletzungen erlag.



Anzeige