Gymnasium in Ebermannstadt: Brand auf einer Schultoilette!

Die Schultoilette des Gymnasiums Fränkische Schweiz in Ebermannstadt (Landkreis Forchheim) geriet am Dienstagvormittag (08. Dezember) in Brand. Die Schule musste von den Einsatzkräften geräumt werden. Die Kripo Bamberg ermittelt derzeit die Brandursache.

Feuer bricht im Bereich des Waschbeckens aus

Gegen 10:00 Uhr ging bei der Integrierten Leitstelle Bamberg-Forchheim ein Alarm der Brandmeldeanlage des Gymnasiums in der Georg-Wagner-Straße von Ebermannstadt ein. Im Bereich des Waschbeckens der Schultoilette im Erdgeschoss war das Feuer ausgebrochen. Die Einsatzkräfte brachten den Brand schnell unter Kontrolle.

Wegen starker Rauchentwicklung müssen Schüler Gebäude verlassen

Aufgrund der starken Rauchentwicklung innerhalb des Gebäudes, räumten die Rettungskräfte die Schule und brachten die Schüler an einen ausgewiesenen Sammelplatz. Verletzt wurde niemand. Der Großteil der Schüler konnte nach Belüftungsmaßnahmen wieder zurückkehren.

Entstandener Brandschaden noch unbekannt

Der durch das Feuer entstandene Sachschaden ist bislang noch unbekannt. Die Kripo Bamberg nahm die Ermittlungen zum Brand auf und bittet um Zeugenhinweise. Diese werden unter der Telefonnummer 0951/9129 491 entgegengenommen.



Anzeige