Ebersdorf b. Coburg: Einbruch in Apotheke – Zeugen gesucht

Bargeld und Wertgegenstände erbeuten zwei Einbrecher in Ebersdorf bei Coburg in einer Apotheke am Rathausplatz am frühen Dienstagmorgen. Die Kriminalpolizei Coburg bittet um Hinweise von Zeugen.

Gegen 2:30 Uhr will der Lieferant der Apotheke im Zentrum von Ebersdorf seine Waren zustellen, als er vom Hintereingang des Gebäudes zwei dunkel gekleidete Männer über eine angrenzende Wiese wegrennen sieht. Das Duo ist gewaltsam über die Hintertür in das Gebäude eingedrungen. Es hat Bargeld und Wertgegenstände im mittleren vierstelligen Eurobereich erbeutet. Trotz sofortiger Fahndung mit zahlreichen Polizeikräften entkommen die Diebe unerkannt. In diesem Zusammenhang könnte der Einkauf in der Apotheke am Montagnachmittag, gegen 15:30 Uhr, von zwei zirka 1,80 Meter bis 1,90 Meter großen Männern stehen. Sie haben Artikel von geringem Wert gekauft und sich recht auffällig verhalten.

 

Die Polizei bitte um Mithilfe

 

Für die beiden Zeiträume suchen die Ermittler des Fachkommissariats für Eigentumsdelikte nach Zeugen:

  • Wer hat am Montagnachmittag, etwa 15:30 Uhr, oder in der Nacht zum Dienstag, gegen 2:30 Uhr, verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Apotheke am Rathausplatz gemacht?
  • Wem sind dort verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge aufgefallen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Einbruch stehen könnten?

Zeugen setzen sich bitte mit der Kriminalpolizei Coburg unter der Telefonnummer 09561/645-0 in Verbindung.

 



 



Anzeige