© nordbayern-aktuell / Symbolbild / Archiv

Ebersdorf bei Coburg: Mofafahrer (18) schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen wurde ein 18 Jahre alter Mofafahrer am Dienstag (10. April) in ein Krankenhaus nach Erlangen geflogen. Der 18-Jährige zog sich bei einem Verkehrsunfall in Ebersdorf bei Coburg einen offenen Fußbruch zu.

18-Jähriger stürzt vom Mofa

Auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Frohnlach und Neuensorg kam dem Mofafahrer gegen 16:25 Uhr ein 23 Jahre alter Pkw-Fahrer entgegen. Auf gleicher Höhe kam es zu einer Berührung und der 18-Jährige stürzte auf die Fahrbahn. Bei dem schweren Sturz zog sich der junge Mann einen offenen Fußbruch zu und musste vom Rettungshubschrauber in das Krankenhaus nach Erlangen geflogen werden. Der Autofahrer blieb unverletzt.



Anzeige