© ADAC / Archiv

Ebrach (Lkr. Bamberg): Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber musste am Sonntagmorgen (17. Mai) ein 47-jähriger Motorradfahrer in die Uniklinik nach Würzburg geflogen werden.

Auf der Staatsstraße zwischen Untersteinbach und Ebrach geriet der KTM-Fahrer gegen 8:10 Uhr nach einer Linkskurve komplett auf die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit einem entgegenkommenden Opel Astra eines 59-Jährigen zusammen. Der Motorradfahrer wurde dabei schwer verletzt. Der Autofahrer erlitt leichte Verletzungen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft wurden die beiden total beschädigten Unfallfahrzeuge sichergestellt. Zur Absicherung der Unfallstelle sowie zur teilweisen Sperrung der Staatsstraße war die Freiwillige Feuerwehr Untersteinbach im Einsatz.

 



 



Anzeige