© TVO / Symbolbild

Eckersdorf: Schwarzer Audi A6 für 60.000 Euro gestohlen

Einen schwarzen Audi A6 Avant mit den Kennzeichen „BT-NV 66“ entwendeten bislang Unbekannte in der Nacht zum Montag (1. Juli) in Eckersdorf im Landkreis Bayreuth. Das Fachkommissariat der Kripo Bayreuth ermittelt und sucht Zeugen.

Diebstahl zwischen Sonntag und Montag

Nach bisherigen Erkenntnissen machten sich die Diebe im Zeitraum von Sonntag (30. Juni) zirka 22:00 Uhr bis Montag (1. Juli) gegen 7:30 Uhr an dem Audi, der vor der Garage eines Anwesens im Schwester-Marie-Weg geparkt war zu schaffen. Es gelang den Unbekannten mit dem etwa drei Jahre alten Kombi mit einem Zeitwert von zirka 60.000 Euro unerkannt zu entkommen. Der Wagen, in dem sich auch persönliche Gegenstände des Besitzers befanden, ist mit roten Sicherheitsgurten und schwarzen Vollledersitzen mit roten Nähten ausgestattet. Am Heck befindet sich ein Aufkleber des Eishockeyclubs „Bayreuth Tigers“.

Polizei hofft auf Mithilfe

Die Kripobeamten fragen:

  • Wer hat insbesondere in der Zeit von Sonntagabend bis Montagmorgen verdächtige Personen und/oder Fahrzeuge im Schwester-Marie-Weg oder den umliegenden Straßen beobachtet?
  • Wer hat den schwarzen Audi A6 Avant mit den Kennzeichen „BT-NV 66“ nach Sonntag um 22:00 Uhr noch gesehen?
  • Wer kann sonst Angaben machen, die im Zusammenhang mit dem Autodiebstahl stehen könnten?

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Bayreuth unter der Telefonnummer 0921/506-0 entgegen.



Anzeige