© nordbayern-aktuell / Archiv / Symbolbild

Eggolsheim: 17-jähriger Biker bei Unfall schwer verletzt

Der 17-jährige Fahrer eines Mofas verlor am Samstagabend (18. Juli) auf der Kreisstraße in Richtung des Eggolsheimer Ortsteils Drosendorf am Eggerbach (FO) in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Motorrad. Während der Kurvenfahrt kam er zu weit nach links, bremste ab und verlor dabei die Kontrolle über sein Mofa.

40 Meter über die Straße gerutscht

Der 17-Jährige stürzte, rutschte circa 40 Meter über die Fahrbahn und prallte schließlich gegen einen Leitpfosten. Der Biker verletzte sich bei dem Unfall schwer. Nach der Erstversorgung vor Ort brachte ihn die Besatzung eines Rettungshubschraubers in ein Krankenhaus. An dem Mofa entstand ein Schaden in Höhe von 2.000 Euro.



Anzeige