Eggolsheim / Hallerndorf (Lkr. FO): Diebe versenken Pkw im Main-Donau-Kanal

Unbekannte stiegen in der Nacht zum Freitag (11. Juli) in ein Autohaus in Eggolsheim (Landkreis Forchheim) ein. Mittels eines vorgefundenen Fahrzeugschlüssels entwendeten sie dort einen Citroen, der dort zur Reparatur stand.

Der Pkw wurde am Freitag in den Morgenstunden von der Polizei beschädigt und nicht mehr fahrbereit im Rhein-Main-Donau-Kanal aufgefunden. Das Auto wurde auf Höhe der Firma Liapor (Industriestraße, Hallerndorf) versenkt. Laut den ersten Ermittlungen der Polizei waren die Diebe mit dem Auto zu schnell unterwegs, kamen von der Straße ab und landeten im Kanal. Der angerichtete Schaden wird auf rund 10.000 Euro beziffert. Von den Tätern fehlt bisher jede Spur.

Nicht der erste Vorfall

Es war nicht der erste Fall dieser Art: In der Zeit vom 05. Juli (12:00 Uhr) bis 07. Juli (08:00 Uhr) wurde bereits ein ähnlicher Vorfall aus diesem Autohaus der Polizei gemeldet. Hier wurde ebenfalls ein Pkw der Marke Citroen entwendet. Der Pkw wurde später beschädigt im Gemeindebereich von Eggolsheim aufgefunden.

Polizei bittet um Hilfe

Die Polizei bittet bei der Suche nach dem / den Täter(n) Hilfe und fragt: Wer hat zu den fraglichen Tatzeiten entsprechende Wahrnehmungen gemacht und kann sachdienliche Hinweise geben? Zeugen melden sich hierfür bei der Polizei Forchheim unter der Telefon-Nummer 09191/7090-136!

 



 



Anzeige