EHC Bayreuth: Finanzierung steht – Tigers steigen in DEL2 auf

Der EHC Bayreuth wagt den Aufstieg in die DEL2! Das teilte der Eishockey-Verein auf einer Pressekonferenz am Donnerstagabend (12. Mai) mit. Entscheidend für den Schritt war die Finanzierbarkeit des Projektes. Die Sponsoren sagten zu, eine zusätzliche Summe den Tigers zur Verfügung zu stellen. Vor allem Hauptsponsor MGS steuerte einen großen Anteil bei.

Etat bei rund 1,75 Millionen Euro
Statement von Matthias Wendel

150.000 Euro wurden bis zuletzt vom Verein noch aufgetrieben. Der Etat des Gesamtvereins wird somit bei rund 1,75 Millionen Euro liegen. Die Ticketpreise für die kommende Spielzeit im Tigerkäfig werden angehoben. Die neuen Preise für Einzel- und Dauerkarten will der Verein in der kommenden Woche veröffentlichen.

Lizenzunterlagen werden vorbereitet

Ab dem morgigen Freitag (13. Mai) werden die Lizenzunterlagen vorbereitet. Diese müssen bis zum 24. Mai fristgerecht bei der DEL2 eingereicht werden.

Aktuell-Bericht vom 13. Mai
Waßmiller soll Trainer bleiben

Die Tigers wollen zudem in der kommenden Saison mit Erfolgstrainer Waßmiller weiterarbeiten. Beide Seiten haben bereits signalisiert, dass es zu einem neuen Vertragsabschluss kommen könnte.



Anzeige