© Pixabay / CC0 Public Domain / Symbolbild

Ei-Attacke in Coburg: Frau wird im Gesicht getroffen

Mit dieser Reaktion hatte eine 60 Jahre alte Frau aus Coburg wohl nicht gerechnet: Weil er eine Parkbank für sich allein beanspruchen wollte, rastete ein 50-Jähriger unter Alkoholeinfluss am Dienstag (19. Juni) völlig aus.

Frau mit rohem Ei beworfen

Um 20:00 Uhr wollte sich die 60-Jährige in einer Grünanlage im Coburger Wirtsgrund auf eine Bank setzten. Auf dieser saß jedoch bereits ein Mann und wollte seine Sitzgelegenheit partout nicht teilen. Stattdessen reagierte er äußerst ungehalten und beleidigte die Frau. Zu allem Übel setzte der 50-Jährige noch eins drauf und warf ihr ein rohes Ei mitten in das Gesicht.

Bankbesetzer unter Alkoholeinfluss

Diese trug durch den Eierwurf leichte Rötungen im Gesicht davon. Außerdem wurde die Oberbekleidung der Coburgerin beschmutzt. Bei der Ausführung der Tat stand der Täter unter Alkoholeinfluss. Ein Alkoholtest durch die alarmierte Polizei zeigte einen Wert von 2,54 Promille. Die Coburger Polizeiinspektion ermittelt nun gegen den 50-jährigen renitenten Coburger wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung sowie Beleidigung.