+EILMELDUNG + A9 / Hormersdorf: Autounfall fordert Schwerverletzten!

EILMELDUNG (12:45 Uhr):

Wie die Polizei soeben mitteilte, ereignete sich am Montagmittag (17. Januar) auf der Autobahn A9 im Bereich der Anschlussstelle Hormersdorf in Richtung Berlin ein schwerer Verkehrsunfall. Nach bisherigen Informationen ist eine Person schwer verletzt. Aktuell kommt es zwischen Schnaittach und Hormersdorf zu einem Rückstau von fünf Kilometern. Bitte achten Sie in diesem Bereich auf den Verkehr und bilden Sie eine Rettungsgasse. Zahlreiche Rettungskräfte sind derzeit am Einsatzort. Weitere Details sind bislang nicht bekannt.

 

  • Weitere Informationen folgen!

 



Anzeige