© Pixabay / Symbolbild

Corona-Pandemie: Inzidenz-Wert von Hof steigt über 400!

Das Landratsamt Hof meldete am Donnerstagmittag (10. Dezember) für die Saalestadt Hof einen Inzidenzwert von 410,3. Dieser wurde vom Robert-Koch-Institut (RKI) ermittelt. Nicht ganz so dramatisch verhält sich die Lage im Landkreis Hof. Der 7 Tage-Inzidenz-Wert liegt hier bei 273,2.

Hof mit zweithöchstem Inzidenz-Wert in Bayern

Hof lag bereits am gestrigen Mittwoch mit einem Inzidenz-Wert von knapp unter 400 bayernweit auf dem zweiten Platz im Freistaat. Nur der Landkreis Regen (Niederbayern) übertraf den Hofer Wert mit einer Inzidenz von 589,07. Stadt und Landkreis Hof haben sich laut Landratsamt intensiv mit den jüngsten Entwicklungen beschäftigt und die nächsten Schritte diskutiert. Diese wollen Landrat Oliver Bär, Oberbürgermeisterin Eva Döhla und Stefan Stadelmann, Leiter des Schulamtes Hof, auf einer Pressekonferenz am Nachmittag bekanntgeben. 

 

 

Aktuelle Corona-Zahlen aus dem Hofer Land

Im Hofer Land wurden binnen der letzten 24 Stunden 124 weitere Personen positiv getestet. 78 Fälle kommen aus dem Landkreis, 46 aus der Stadt Hof. Die Zahl der bisher festgestellten Corona-Fälle im Landkreis und der Stadt Hof stieg damit auf 2.572 Personen. Da 16 Personen aus der häuslichen Isolierung entlassen werden konnten, liegt die Zahl der aktuellen Fälle bei 634 Personen. Diese verteilen sich auf den Landkreis mit 351 und auf die Stadt mit 283. Weitere Corona-Zahlen aus dem Hofer Land und den übrigen Regionen Oberfrankens sehen Sie HIER!

 

LGL-Zahlen vom heutigen Tag

UPDATE: Am Donnerstagnachmittag lieferte das Bayerisches Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) nochmals aktualisierte Inzidenz-Zahlen. Nach diesen Werten beträgt die 7 Tage-Inzidenz für Hof 416,80. Dieser Wert stellt die zweithöchste Marke in Bayern dar, wie die Tabelle der zehn Hotspot-Regionen in Bayern zeigt. Der Landkreis Hof liegt mit einer Inzidenz von 271,09 auf dem 11. Rang dieser Liste.



Anzeige